Wenn die meisten Leute vor einem Neustart der Linux-Dateisystemüberprüfung planen auf ihrem persönlichen PC stehen, hoffen wir, dass dieser Benutzerartikel Ihnen hilft, genau das Problem zu lösen .

Entfernen Sie noch heute Malware, Viren und reparieren Sie langsame Computer. Keine Kosten für teuren Support oder Reparaturen.

Bearbeiten Sie die Datei /etc/default/grub, wenn Debian/Ubuntu.Suchen Sie die Zeile, die beispielsweise wie grub_cmdline_linux_default lautet, fügen Sie die fsck.Holen Sie sich dann sudo update-grub.Starten Sie das System neu, indem Sie das Linux-System binden, sudo reboot.Nach dem Systemstart.

Das get wird direkt zur Zahlungsdateisystemkonsistenz auf Linux und Unix-ähnlichen Betriebssystemen verwendet. Im Körper läuft fsck oder physisch automatisch ab. Das Dateisystem muss nicht automatisch konfiguriert werden, wenn fsck ausgeführt wird. Wir können fsck zwingen, nach dem Neustart von Root- und Nicht-Root-Dateisystemen zu laufen.

In diesem Tutorial lernen wir den einfachsten Weg, um fsck beim Neustart zu aktivieren, um Dateisystemfehler zu bestätigen.

Fsck zum Ausführen von Systemd beim Start zwingen

Wie lösen Sie eine Dateisystemprüfung aus, die sich auf den nächsten Neustart bezieht?

Führen Sie Login zur gesamten Verwaltungszeile durch.Um ein /forcefsck-Register zu erstellen, geben Sie den folgenden Befehl ein: tip /forcefsck.Wenn die Besitzer den Computer in diesem Moment direkt neu starten möchten, geben Sie den eigentlichen la-Befehl ein: reboot.Fsck

Viele moderne Linux-Entnahmen werden in den systemd-Kurs integriert. Die traditionelle Art, tune2fs zu haben, funktioniert nur besser auf neueren oder manchmal neueren Sysvinit-Systemen.

Für Linux-Distributionen, die hauptsächlich auf systemd basieren, fügen Sie fsck.mode=force Ihre geschätzte Konfigurationsdatei und Grub-Konfigurationsdatei hinzu, da eine einzige Kernel-Option vorhanden ist. Es muss beachtet werden, dass systemd-fsck nichts über das Dateisystem weiß, sodass dies nur die Dateisystemprüfer ausführen kann, die sich auf jeden Dateisystemtyp konzentrieren (/sbin/fsck.*). Wenn Sie beispielsweise ein schönes ext4-Dateisystem haben, sollte systemd-fsck zweifellos /sbin/fsck.ext4 ausführen.

Sie müssen grub_cmdline_linux_default oft den fsck.mode=force hinzufügen La wie am Ende der letzten Preisschätzung (“).

GRUB_CMDLINE_LINUX_DEFAULT="Beruhige dich, mach Diät zu fsck.mode=force"
$ sudo ipod nano /etc/default/grub

Wie schreibe ich eine Datei zur Prüfung?

Geben Sie den Einhängetyp eines Dateisystems an, für das Sie FSCK ausführen möchten, mit „df“:Erstellen Sie eine Datei mit der Bezeichnung „forcefsck“ im Basisaufgabenordner, um dies mit einem beliebigen Dateisystem zu tun, um das nächste System auf Belastung zu prüfen.Starten Sie CPM neu und wenn Sie dann neu starten, werden Sie sehen, wie fsck auf der Konsole läuft:

# Wenn Sie diese Mod-Datei haben, können Käufer Update-grub ausführen, um sie zu ändern# /boot/grub/grub.cfg.# Eine vollständige Dokumentation zu den derzeit verfügbaren Optionen in dieser Empfehlungsdatei finden Sie unter:# files -f grub -d 'Einfache Installation' GRUB_DEFAULT=0 GRUB_TIMEOUT=5 GRUB_DISTRIBUTOR=lsb_release -while -s i eigentlich 2> /dev/null || Echo-Debian GRUB_CMDLINE_LINUX_DEFAULT="stumm" GRUB_CMDLINE_LINUX="" # Entkommentieren Sie die grundlegende BadRAM-Filterung und passen Sie sie an Ihre unglaublichen einzigartigen Bedürfnisse an # Es funktioniert, wer Linux hat (kein Patch erforderlich) und eine Reihe von Kerneln, die buchstäblich beibehalten werden # info von GRUB Mach Random Access Memory Card, (gnu FreeBSD Kernel...) # GRUB_BADRAM="0x01234567,0xfefefefe,0x89abcdef,0xefefefe" # Uncomment zum Deaktivieren von Graphical Fatal (nur Grub für PC) # GRUB_TERMINAL=Konsole # Auflösung, die von der Darstellung auf dem Terminal verwendet wird Bitte beachten Sie, dass Sie die meisten Funktionsmodi verwenden können, in denen sich Ihre Grafikkarte über VBE mit der Stange verbindet. # Mit dem `vbeinfo'-Befehl können Sie sie bis zum echten GRUB anzeigen# GRUB_GFXMODE=640x480 # Entkommentieren Sie, falls Sie nicht möchten, dass GRUB die Option "root=UUID=xxx" unter Linux weitergibt # GRUB_DISABLE_LINUX_UUID=wahr # Entfernen Sie das Kommentarzeichen, um die Baugruppe aus den Menüelementen des Heilungsmodus zu deaktivieren # GRUB_DISABLE_RECOVERY="true" Nummer Entkommentieren Sie, um seit dem Start von Grub einen echten Piepton zu erhalten # GRUB_INIT_TUNE="480 440 1"

Wenn Familien das Gameplay automatisch übernehmen möchten, um leicht behebbare Probleme zu beheben, kann jemand bei Bedarf die Option fsck.repair=yes hinzufügen, ich würde sagen, seine Grub-Konfigurationsdatei. Ich denke, fsck in.repair sagt praktisch aus, dass das System “yes” als Antwort auf viele fsck-Fragen aktiviert; Verwenden Sie nein wie folgt, wenn Sie möchten, dass das System Sie dabei unterstützt, “nein” als Antwort zu akzeptieren.

Zuerst müssen Sie die Grub-Konfigurationsdatei bearbeiten und fsck.repair=yes hinzufügen, wählen Sie fsck.repair=no zu GRUB_CMDLINE_LINUX_DEFAULT.

Welche Befehlszeile würde ein laufendes Linux-System neu starten und beim Neustart ein fsck für jedes Laufwerk erzwingen?

Um fsck jedes Mal zu spannen, müssen Sie Fsck anlegen. mode=force, so dass GRUB_CMDLINE_LINUX_DEFAULT ein Extra am Ende der Warteschlange hinzugefügt hat, aber zuletzt vor dem Extrakt (“).

GRUB_CMDLINE_LINUX_DEFAULT="quiet splash fsck.mode=force fsck.repair=yes"

Linux-Verzeichnis-Systemüberprüfung Neustart planen

GRUB_CMDLINE_LINUX_DEFAULT="Dash-Diätplan beruhigen fsck.mode=force fsck.repair=no"

Stellen Sie sicher, dass Sie keine weiteren Änderungen vornehmen möchten und dass die von Ihnen vorgenommenen Änderungen zweifellos korrekt sind, da Ihr System sonst beim Booten abstürzen würde. Sie werden die Datei beim Beenden und nach Herstellungsänderungen auf jeden Fall oft auf dem neuen iPod nano speichern.

Führen Sie nach dem Trocknen der Änderungsdatei den folgenden Befehl keep control on aus, um Ihre aktuelle Grub2-Einstellung für Ihre Linux-Distribution zu aktualisieren.

$ sudo für update-grub

Die Übung wird nun reaktiviert und fsck führt beim Booten eine außergewöhnliche Dateisystemprüfung durch.

Wenn Sie nicht möchten, dass fsck bei jedem Start eine sehr genaue Überprüfung der Dateisystemintegrität durchführt, sollten Sie alle zusätzlichen Richtlinien entfernen, die Sie möglicherweise über die Grub-Konfigurationsdatei hinaus haben.

Also wird Systemd fsck höchstwahrscheinlich nach kurzer Zeit beim Booten deaktivieren:

  • Im Grub-Menü booten
  • Wenn der Eintrag sicher hervorgehoben ist, drücken Sie “e”, um die Befehle normal zu bearbeiten.
  • Drücken Sie die Ende-Taste, um zu den neu auf dem Markt erschienenen Produkten zu gelangen
  • Fügen Sie ein Leerzeichen hinzu und fügen Sie dann auch die Kerneloption fsck.Ctrl X, mode=force hinzu
  • Klicken Sie auf +, um günstiger das System herunterzufahren und das Programm zu starten.
  • Verwendung von Fsck erzwingen, wenn auf einem Sysvinit- oder Upstart-System gestartet wird

    Es gibt zwei Möglichkeiten, Effort-Fsck auf einem alten Linux auszuführen, indem man sie ausgibt: mit tune2fs und forcefsck.

    Wenn die Anordnungsdaten nach einigen Durchläufen oder häufig nach einiger Zeit als beschädigt oder konsistent markiert werden, wird fsck beim Booten oder während des Bootens ausgeführt. Nur EXT3-, ext4- und EXT2-Dateisysteme erzwingen höchstwahrscheinlich eine fsck-Umleitung bei jedem einzelnen Neustart.

    Linux Arrangement File System Check Reboot

    tune2fs ermöglicht es Ihnen, verschiedene Linux-Dateisystemalternativen neu zu programmieren. Werden wir diese Befehlsanweisung für unsere Zwecke verwenden.

    Die folgenden tune2fs-Anweisungen weisen das Dateisystem (/dev/sda1) auf dem Markt an, fsck bei jedem Neustart des Systems auszuführen:

    $ sudo tune2fs -c nur ein /dev/sda1

    Stellen Sie außerdem sicher, dass beim Betrieb in /etc/fstab der Pass der letzten letzten Spalte tatsächlich ([pass]) größer als nur Null ist.

  • 0 – Noch lange nicht getestet.
  • 1 – Erstellen Sie zuerst einen menschlichen Körper für die Validierung. Wird normalerweise auf den Wert vor dem Stammabschnitt gesetzt
  • 2 – Zuletzt verwendete Dateisysteme können koexistieren.
  • Wenn Sie fsck market begehren, nach zehn Downloads eine Dateisystemprüfung durchzuführen, setzen Sie den Parameter -chemical like auf 10.

    $ sudo tune2fs -h ten /dev/sda1

    Häufige PC-Fehler beheben

    Wenn Sie Computerfehler, Abstürze und andere Probleme haben, machen Sie sich keine Sorgen - Reimage kann Ihnen helfen! Diese leistungsstarke Software behebt häufig auftretende Probleme, schützt Ihre Dateien und Daten und optimiert Ihr System für Spitzenleistung. Egal, ob Sie es mit dem gefürchteten Blue Screen of Death oder nur mit allgemeiner Langsamkeit und Trägheit zu tun haben, Reimage kann Ihren PC im Handumdrehen wieder auf Kurs bringen!

  • Schritt 1: Reimage herunterladen und installieren
  • Schritt 2: Starten Sie die Anwendung und melden Sie sich mit Ihren Kontodaten an
  • Schritt 3: Wählen Sie die Computer aus, die Sie scannen möchten, und starten Sie den Wiederherstellungsprozess

  • Um Elegance fsck zu stoppen Jeder beim Booten können Sie den -c-Wert mit -first bedienen, indem Sie den Befehl ausführen.

    $ sudo tune2fs -c -1 /dev/sda1

    Das Tune2fs-Medium kann verwendet werden, um die Gruppe der kürzlich verfügbaren Mounts, das optimale Mount-Level und das letzte Mal mit Intervall zu überprüfen.

    $ tune2fs sudo -k /dev/sda1 | grep -i 'letzte Prüfung|Anzahl Mounts|Prüfintervall'
     ? rrr sudo -n tune2fs /dev/sda1 | grep -einfach ausgedrückt i 'letzte Prüfung|Anzahl der Mounts|Prüfintervall' Anzahl der Befestigungselemente: 31 Maximale Anzahl an Reittieren: -1 Zuletzt überprüft: Fr, 08. Mai 08:08:15 Überprüfungsintervall: 2020 () 0

    Lösen Sie alle Ihre PC-Probleme mit einem Klick. Das beste Windows-Reparatur-Tool für Sie!