In den letzten Tagen ist ein Nutzer auf einen erkannten Fehler im Zusammenhang mit hoher CPU-Auslastung auf Chrome Mac gestoßen. Diese Krise tritt aufgrund mehrerer Faktoren auf. Lassen Sie uns dies weiter unten besprechen.

Entfernen Sie noch heute Malware, Viren und reparieren Sie langsame Computer. Keine Kosten für teuren Support oder Reparaturen.

Google Chrome ist tatsächlich der angesagteste Browser. Es wird Memes und Witze geben, die zeigen, wie Windows-Benutzer bald den integrierten Edge-Browser wirklich nutzen – und zurückkommen, um Chrome zu ergattern. Chrome hat eine überraschende Menge an Funktionen wie Erweiterungen und einen definitiv netten integrierten Passwort-Manager. Im Gegensatz dazu wissen Sie, wenn Sie viele Stunden mit Chrome gearbeitet haben, dass dies praktisch jedes ressourcenintensive Zubehör ist. Es verbraucht CPU-RAM und wirkt sich daher auf andere Prozesse aus.

Sie haben schön bemerkt, dass andere Tools normalerweise nicht auf die gleiche Weise funktionieren, wenn Chrome aktiv ist. Im Wesentlichen verbraucht Chrome nur Ressourcen und andere Prozesse stürzen ab. Es kann auch die Funktion verlangsamen. Oder es kann dazu führen, dass es schneller abläuft.

Hohe CPU-Auslastung von Chrome auf Mac und Windows beheben

Wie beschäftige ich mich mit Ich mache Chrome weniger CPU Mac?

Chrome aktualisieren.Öffnen Sie nicht zu viele Registerkarten.Deaktivieren Sie unnötige Erweiterungen.Auf Malware prüfen.Überwachen Sie die CPU-Auslastung über den Task-Manager.Setzen Sie Ihre Chrome-Einstellungen zurück.Hardwarebeschleunigung umschalten .Stoppen Sie diese Einstellungs-Apps.

Wenn Sie feststellen, dass Chrome tatsächlich zu viel CPU verbraucht, gibt es einige einfache Möglichkeiten, die meisten Probleme zu beheben.

1. Aktualisieren Sie Chrome

Da Google ständig neue Funktionen hinzufügt und Chrome bei jedem zweiten Update Fehler behebt, ist es besser, die neueste Version zu verwenden. Alles, was Sie tun müssen, ist, Ihren Browser zu aktualisieren. Gehen Sie wie folgt vor, um Chrome zu aktualisieren:

  • Öffnen plus ChromeKlicken Sie auf die drei Fakten in der oberen rechten Ecke. Wählen Sie Hilfe.
  • Weitere Informationen finden Sie unter “Über Google Chrome” und “Aktualisierungen”.

  • hohe CPU-Auslastung Opera Mac

    Chrome sollte eigenständig Updates installieren und Sie werden am Ende von einem saubereren Satz von Browsern begleitet.

    2. Öffnen Sie nicht zu viele Tabs

    Verwendet Chrome auf dem Mac eine ganze Menge CPU?

    Jeder weiß, wodurch Chrome in Bezug auf Ihre CPU, Ihren Arbeitsspeicher und Ihr Team ziemlich einschüchternd sein kann. Infolgedessen läuft Ihr Mac aufgrund mehrerer weiterer Anwendungen erheblich langsamer. Nicht der ideale Ort, um nur einen Browser zu verwenden.

    Je mehr Schaltflächen angezeigt werden, desto mehr CPU und RAM werden verwendet. Ich habe Leute getestet, die 25-30 Rechnungen in einem Browserfenster geöffnet haben! Es ist schrecklich, und es wird noch schlimmer, wenn Sie Websites wie Netflix zusammen mit YouTube betreiben, die Texte enthalten. Die meisten, weil die Registerkarten dieser Leute oft nicht gut sind. Wenn Sie feststellen, dass die Situation nicht vollständig genutzt wird, seien Sie vorsichtig.

    3. Unnötige Erweiterungen deaktivieren

    Chrome bietet viele Möglichkeiten, die App im App Store auszuwählen. Es ist einfach, in den Müll zu wandern und mehr Erweiterungen zu installieren, als Sie und Ihre Familie benötigen. Dies wird den Browser definitiv verlangsamen und Chrome benötigt mehr Ressourcen als herkömmliche. Sie können die unerwünschte Erweiterung entfernen, indem Sie einfach chrome://extensions/ in eine Anwaltsleiste für Adressen eingeben. Hier finden Sie alle aufgesetzten Erweiterungen. Wählen Sie aus, was Sie nicht benötigen, klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie „Löschen“.

    4. Auf Malware scannen

    Ja, Chrome verwendet eine Reihe von Systemressourcen, aber wenn der eigene Computer langsamer als normal läuft, könnte es sich um einen Virus oder sogar um Malware handeln. Das Vorhandensein von Fast-Malware kann Ihre Lösungen und Ihr System verlangsamen. Es ist nicht erfolgversprechend, das System in Eigenregie zu reinigen. Dazu benötigen Sie einen guten Antiviren- oder Spyware- und Adware- und Spyware-Reiniger. Sie werden nach kostenlosen oder kostenpflichtigen Tools suchen.

    5. Steuerung der Prozessorimplementierung über den Task-Manager

    Wie behebe ich eine hohe CPU-Auslastung auf einem Mac?

    Aktualisieren Sie die Software und starten Sie Ihren Mac neu.Verwenden Sie den Aktivitätsmonitor, wenn Sie endlich die Quelle der hohen CPU-Auslastung ermitteln möchten.Aktualisieren, optimieren oder installieren Sie einige schwierige Apps neu.Hohe CPU-Auslastung für Kernel_Task behoben.Identifizieren Sie Hardwareprobleme, die möglicherweise zu einer hohen CPU-Auslastung führen.

    So wie Windows mit einem Task-Manager kommt, kommt auch Chrome mit einem Task-Manager. Sie können es problemlos verwenden, um verbrauchte Gadget-Ressourcen sowie Chrome zu überprüfen. Gehen Sie wie folgt vor, um Chrome-Nutzung und -Ressourcen zu steuern:

  • Öffnen Sie das Chrome-Menü und wählen Sie als Ergebnis “Weitere Tools. Aufgabe”
  • Öffnen Sie den Administrator aus den Optionen. Daneben können Sie die CPU- und damit die Speicherauslastung für jede Registerkarte anzeigen.
  • Wenn jemand einen speziellen Prozess fortsetzen möchte, wählen Sie ihn aus und klicken Sie auf Prozess beenden.
  • 6. Chrome zurücksetzen

    Wenn Sie zu viele Erweiterungen installiert oder vorab festgelegte Änderungen vorgenommen haben, die eine Handvoll Browser verlangsamen könnten, können Sie Chrome auf die ursprünglichen Einstellungen zurücksetzen. Beachten Sie jedoch, dass Sie beim Zurücksetzen der Plattform auf die Standardeinstellungen den unerwünschten Zugriff auf Cookies, Lesezeichen und viele Änderungseinstellungen unterbinden.

  • Öffnen und ChromeKlicken Sie auf die drei Punkte in der oberen rechten Ecke.
  • Klicken Sie auf Einstellungen und wählen Sie Erweitert aus.
  • ProcruScrollen Sie nach unten und wählen Sie die Option “Einstellungen zurücksetzen”.
  • Wenn Sie darauf klicken, sehen die Eigentümer Ihre eigene Zurücksetzungssteuerung. Klicken Sie hier, um die Standardeinstellungen des Webbrowsers wiederherzustellen.
  • 7. Boost im Garten aktivieren

    Hohe CPU-Auslastung Firefox Mac

    Die verfügbare Hardwarebeschleunigung beschleunigt unser Surferlebnis. Es ist einfach standardmäßig für die Zahlung aktiviert. Obwohl dies normalerweise getan wird, wenn Sie Prozesse beschleunigen müssen, kann es manchmal zu einem erhöhten CPU-Verbrauch führen und das System tatsächlich erheblich verlangsamen. So beheben Sie das Problem.

  • Gehe in die wichtigste URL-Leiste und chrome://settings/classification und zeitung und tv ein.
  • Klicken Sie auf “Mehr”.
  • Überprüfen Sie den Status einer beliebigen Option Hardwarebeschleunigung verwenden. Ändern Sie es hat die Position.
  • Starten Sie Chrome neu und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist.
  • 8. Stoppen Sie Hintergrund-Apps

    Häufige PC-Fehler beheben

    Wenn Sie Computerfehler, Abstürze und andere Probleme haben, machen Sie sich keine Sorgen - Reimage kann Ihnen helfen! Diese leistungsstarke Software behebt häufig auftretende Probleme, schützt Ihre Dateien und Daten und optimiert Ihr System für Spitzenleistung. Egal, ob Sie es mit dem gefürchteten Blue Screen of Death oder nur mit allgemeiner Langsamkeit und Trägheit zu tun haben, Reimage kann Ihren PC im Handumdrehen wieder auf Kurs bringen!

  • Schritt 1: Reimage herunterladen und installieren
  • Schritt 2: Starten Sie die Anwendung und melden Sie sich mit Ihren Kontodaten an
  • Schritt 3: Wählen Sie die Computer aus, die Sie scannen möchten, und starten Sie den Wiederherstellungsprozess

  • Chrome ermöglicht es Ihrem Unternehmen, Apps manchmal im Hintergrund auszuführen, selbst wenn Sie Ihren Browser schließen. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um diese Apps zu löschen.

  • Öffnen Sie chrome://settings/ und gehen Sie zum Abschnitt “Erweitert”.
  • Gehen Sie zum Abschnitt “System”, deaktivieren Sie jedoch die Option “Kontinuierliche Verlaufsanwendungen ausführen”.
  • Wie kann ich verhindern, dass Chrome so viel CPU verbraucht?

    Erläuterung der CPU-Auslastung von Chrome. Wie TechStacker sagt, gibt es viele mögliche Typen für eine hohe CPU-Auslastung in Chrome.Chrome-Task-Manager.Entfernen oder deaktivieren Sie Erweiterungen.Schließen Sie sinnlose Tabs.Deaktivieren Sie Hintergrundaufgaben.Stellen Sie Ihre Einstellungen wieder her.

    Überprüfen Sie nach verheerenden Hintergrund-Apps, ob der Handy-Browser schneller ist.

    9. Chrome neu installieren

    Vielleicht wurde Chrome einer Person nicht richtig installiert? Wenn dies ein Problem darstellt, können Sie den Browser einfach deinstallieren und neu installieren. Manchmal können diese einfachen Schritte helfen.

    10. Verwenden Sie Chrome Cleaner

    Spyware kann manchmal Kleidung in Ihrem Browser tarnen und dazu führen, dass Chrome mehr CPU und Rückruf verbraucht. Sie können das Chrome-Reinigungstool verwenden, um Ihren Browser auf Adware und Spyware zu überprüfen. Hier sind Hinweise zur Verwendung unter Windows.

    Lösen Sie alle Ihre PC-Probleme mit einem Klick. Das beste Windows-Reparatur-Tool für Sie!